FLOTTENVERSICHERUNG
JETZT KOSTENLOS VERGLEICHEN

WARUM SIE MIT UNS VERGLEICHEN SOLLTEN!

Unternehmer und Gewerbetreibende haben besondere Bedürfnisse und Ansprüche was das Thema Versicherungen angeht.

Als Versicherungsmakler haben wir uns auf genau diese Zielgruppe spezialisiert und bieten unseren Mandanten ein sehr hohes Know How und mit unseren großen Auswahl an Produktpartnern eine extrem große Markttiefe.

AUF DIESE PARTNER SETZEN WIR
BEI DER FLOTTENVERSICHERUNG

Die nebenstehnenden Gesellschaften stehen uns zur Verfügung um Ihr Versicherungsrisiko optimal eindecken zu können.

GEMEINSAM ZUR OPTIMALEN LÖSUNG!

Ihren Anforderungen möchten wir Gerecht werden und arbeiten dabei mit absoluter Genauigkeit. Wir nehmen für jedes Versicherungsrisiko die Herausforderung an, es optimal im Markt einzudecken und bauen dabei auf einen offenen Dialog mit Ihnen.
Stephan Schmidt
Geschäftsführer

KOSTENLOSES ANGEBOT
ZUR FLOTTENVERSICHERUNG

Sie haben bereits eine Flotte und sind auf der Suche nach einem neuen Partner, der Sie auf Augenhöhe betreut oder haben Sie aktuell noch mehr als 10 Fahrzeuge in der Einzeltarifierung und möchten daraus gerne eine Flotte machen?

In beiden Fällen können wir Ihr kompetenter Ansprechpartner sein. Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Link.

Sie werden zu Ihrem Flottenwunsch durch einen gezielten Abfrageprozess geleitet. Hier Fragen wir die benötigten Daten zu Ihren Fahrzeugen ab und welche Versicherungsumfang Sie sich für Ihre Flottenversicherung wünschen. Unser Expertenteam prüft dann im Anschluss, wo und wie Ihre Fotte am Besten und günstigsten eingedeckt werden könnte.

Wir stellen Ihnen umgehend eine überzeugende Versicherungslösung bzw. Vergleich zusammen und lassen Ihnen die Ausarbeitung per eMail zukommen.
Ausschreibung zur FLOTTENVERSICHERUNG

AUSSCHREIBUNG ZUR FLOTTENVERSICHERUNG

  • umfassender Marktüberlick
  • maximale Transparenz
  • genaue Risikobeschreibung
  • Hilfe bei schwierigen Risiken

KUNDENBEWERTUNGEN

Lesen Sie auf dem unabhängigen Portal Provenexpert, wie Kunden unsere Qualität bewerten.

Schadenbeispiele

Der LKW-Fahrer eines Transportunternehmens mit einer recht großen Flotte übersah auf seiner Dienstfahrt ein Stauende und kam erst spät zum Bremsen. Zum Glück war er nicht ganz so schnell unterwegs und beschädigte nur das unmittelbar vor ihm stehende Fahrzeug. Personen wurden keine verletzt.

An dem LKW selbst war kein Schaden zu erkennen. Das Fahrzeug des Vordermannes war stark beschädigt. Da es sich um ein neueres relativ hochwertiges Fahrzeug handelte, betrugen die Reparaturkosten für das Fahrzeug knapp 15.000 €. Die Kfz-Haftpflichtversicherung des Transportunternehmens kam für den Schaden auf.
Der Lieferant einer Apotheke war mit dem Firmenfahrzeug unterwegs. Die Straßen waren sehr glatt. Aber die Lieferant war spät dran und musste sich beeilen. In einer Kurve verlor er aufgrund von Blitzeis die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte. Das Fahrzeug kam an der Leitplanke zum stehen. Zum Glück wurden keine anderen Verkehrsteilnehmer bei dem Unfall geschädigt.

Das Fahrzeug selbst war vollkommen zerkratzt und zerbeult, da es an der Leitplanke entlang schliff. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung kam für den Schaden an der Leitplanke auf und die Vollkaskoversicherung übernahm die Reparaturkosten für den Lieferwagen.
Die Kfz-Flotte eines großen Handwerksbetriebs stand über Nacht auf dem Betriebsgelände. Teilweise waren die Fahrzeuge überdacht, da in der Halle jedoch nicht genügend Platz für alle Fahrzeuge war, mussten drei Fahrzeuge vor der Halle abgestellt werden.

In der Nacht kam es zu heftigem Sturm und Hagelfällen. Durch die Haselnuss großen Hagelkörner wurden die draußen stehenden Fahrzeuge erheblich zerbeult.

Da es sich um neuwertige Fahrzeuge handelte, wollte der Betriebsinhaber die Schäden an den Fahrzeugen reparieren lassen. Zum Glück waren alle drei Fahrzeuge über die Flottenversicherung mitversichert. Diese übernahm im Rahmen des Teikaksoschutzes die Reparturkosten in Höhe von mehreren tausend Euro pro Fahrzeug.

AKTUELLE ARTIKEL ZUM THEMA FLOTTENVERSICHERUNG

Wir veröffentlichen regelmäßig neue Beiträge über interessantes uns wissenswertes zur Flottenversicherung, damit Sie mit immer auf dem Laufenden bleiben.
Schadenbearbeitung
Lkw-Unfall: Wer kommt für die Bergungskosten auf?

Welche Versicherung die Bergungskosten nach einem Crash zahlt, ist leider nicht immer eindeutig. Umso besser, dass es dank der KRAVAG Versicherung jetzt einen Rundumschutz gibt, der in diesem Sinne deutschlandweit einmalig ist. Weitere Informationen zu der kostenlosen & innovativen Lkw b+a Zusatzleistung finden Sie in unserem neuen Artikel.

Blog
Brexit: Neue Regelungen bei Fahrten nach Großbritannien

Der Brexit wirkt sich auch auf die Abwicklung von Schäden aus und bringt neue Regelungen mit.

Schadenbearbeitung
Versicherung für Brems-, Betriebs- und Bruchschäden

Seien wir doch einmal ehrlich: Ein Schaden am Fahrzeug ist so oder so keine spaßige Angelegenheit. Und erst recht nicht, wenn Sie im Anschluss feststellen müssen, dass Ihre Vollkaskoversicherung nicht greift. Denn auch wenn der Mythos weit verbreitet ist, dass eine Vollkaskoversicherung einen Rundum-Schutz bietet, so zählt dies nur im Falle von Unfällen. Einfach gesagt: Sie greift bei Schäden, die durch eine äußerliche Einwirkung verursacht wurden.

DIESE THEMEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Sie benötigen neben der Flottenversicherung weitere Absicherungen für Ihr Unternehmen oder Gewerbe, dann könnten Sie die nebenstehenden Versicherungslösungen ebenfalls für Sie interessant sein.

Neben der Flottenversicherung beraten wir Sie gerne zu allen weiteren Themen der gewerblichen Versicherungen.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Egal ob telefonisch, per eMail oder über unser Kontaktformular.

Die häufigsten Fragen

Hier kommt es auf die Versicherungsgesellschaft drauf an. Einige Versicherungsgesellschaften bieten die Flottenversicherung bereits ab 3 ziehenden Fahrzeugen an, andere erst ab 10 ziehenden Fahrzeugen, ganz wenige Gesellschaften sogar bereits bei 1 ziehenden Fahrzeug.

Ziehende Fahrzeuge sind alle Fahrzeuge die einen Motor haben und etwas wie z.B. einen Hänger ziehen können. Zweiräder zählen nicht hierzu. Zu den ziehenden Fahrzeugen zählen i.d.R. PKW, LKW und Transporter in manchen Fällen auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihr Fuhrpark groß genug für eine Flottenversicherung ist, sprechen Sie uns einfach an. Wir überprüfen dann, ob eine Flottenversicherung für Ihren Fuhrpark möglich und rentabel ist.
Hierüber lässt sich leider keine pauschale Aussage treffen. In den meisten Fällen ist es tatsächlich so, dass eine Flottenversicherung günstiger ist, als die Einzeltarifierung, jedoch gibt es auch Sonderfälle, in welchen die Einzeltarifierung günstiger ist.

Je nach Branche gibt es unterschiedliche Tarife für die Flottenversicherung. Zudem kommt es darauf an, wie die Fahrleistung der einzelnen Fahrzeuge ist. Legen die Fahrzeuge jährlich viele Kilometer zurück, ist eine Flottenversicherung häufig günstiger. Werden die einzelnen Fahrzeuge jedoch nur wenig bewegt, ist es meist sinnvoller in der Einzeltarifierung zu bleiben.

So verhält es sich auch mit dem Fahrerkreis. Es sollte überprüft werden, ob viele Fahrer und darunter auch Fahranfänger oder besonders viele ältere Menschen die Fahrzeuge bewegen, dann ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine Flottenversicherung rentabler als eine Einzeltarifierung. Da in der Flottenversicherung nicht nach dem Fahrerkreis gefragt wird und alle Betriebszugehörigen mit den Fahrzeugen fahren dürfen.

Die Kfz-Versicherung hat jedoch so viele unterschiedliche Berechnungsgrundlagen, dass sich eine pauschale Aussage tatsächlich nicht treffen lässt. Sollten Sie Interesse an einer Flottenversicherung haben, lassen Sie uns gemeinsam überprüfen, ob diese für Ihr Unternehmen tatsächlich günstiger ist als eine Einzeltarifierung.
Wenn man noch nie eine Flottenversicherung hatte, werden erstmal einige mehr Informationen benötigt. Für uns ist es wichtig, dass wir die aktuellen Versicherungsunterlagen sowie Fahrzeugscheine erhalten. Zudem verlangen viele Versicherungsgesellschaften eine Schadenauskunft über evtl. Vorschäden, welche wir jedoch mit einer entsprechenden Vollmacht für Sie anfordern können, sodass Sie diese nicht selbst anfordern müssen.

Außerdem ist es wichtig für uns zu wissen, in welcher Branche Sie tätig sind, da manche Versicherungsgesellschaften auf bestimmte Branchen spezialisiert sind und dementsprechend für diese Branchen Sondertarife mit besonders günstigen Konditionen zur Verfügung stellen.

Sobald erstmal eine Flottenversicherung besteht, vereinfacht sich das ganze Prozedere. Dann wird bei Zulassung eines neuen Fahrzeugs nur noch der aktuelle Fahrzeugschein angefordert und der gewünschte Versicherungsumfang abgefragt, sodass Ihnen eine Menge Verwaltungsaufwand erspart bleibt. Denn der Versicherer möchte bei der Flottenversicherung nicht wissen, wer das Fahrzeug fährt, wie alt die Fahrer sind, wie viele Kilometer das Fahrzeug im Jahr gefahren wird, wo es nachts abgestellt wird, ob es eine Vorversicherung gibt usw.

Die Flottenversicherung erfordert somit lediglich einen einmaligen etwas höheren Aufwand vor dem ersten Abschluss, die Zulassung neuer Fahrzeuge wird extrem vereinfacht.
VCU24 GmbH

Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler mit einem Portfolio von aktuell 99 Versicherungsunternehmen.

Anschrift

VCU24 GmbH
Steinkopfstr. 2
61231 Bad Nauheim

06032 70 760 70
© 2007 - 2021 VCU24 GmbH - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.